Elch Whisky - Neunundzwanzig

50,00 € *
Inhalt: 0.5 Liter (100,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • LH2249
"Neunundzwanzig" LIMITIERTE AUFLAGE: 390 Flaschen. Der Elch-Whisky „Neunundzwanzig“ ist ein... mehr
Produktinformationen "Neunundzwanzig"

"Neunundzwanzig"
LIMITIERTE AUFLAGE: 390 Flaschen. Der Elch-Whisky „Neunundzwanzig“ ist ein kraftvoller Whisky. Das Sherryfass prägt den Charakter des Whiskys, ohne ihn zu dominieren. Der Torfrauch bleibt bei diesem fruchtig-süßen und sherrytönigen Single Malt eher im Hintergrund. Durch den hohen Alkoholgehalt dieser Einzelfassabfüllung sollte man dem Elch-Whisky „Neunundzwanzig“ ruhig einige Minuten im Glas geben oder mit ein paar Tropfen Wasser verdünnen.

Quelle: Patrick Grasser (Whisky-Club Fränkische Schweiz)

Farbe:
Strahlendes Rotgold. Die Legs ziehen äußerst langsam und ölig an der Glaswand herab.

Nase:
Süße Sherryaromen und frischer Pfeffer steigen in die Nase. Rosinen und Gewürznelken sind die ersten Assoziationen dahinter. Der Geruch von frisch geröstetem Kaffee verbindet sich mit Anklängen von süßer Vanille. Der charakteristische Elch-Torfrauch bleibt sehr dezent im Hintergrund und erinnert eher an staubiges Heu. Immer wieder steigen Würzaromen von Pfeffer, Nelken und Lebkuchen auf. Entfernt lassen sich Anklänge von Butterkaramell und schwarzem Tee ausmachen, bevor sich die Aromen von getrockneten Küchenkräutern in Zusammenspiel mit gerösteten Nüssen und süßem Sherry in den Vordergrund schieben.

Geschmack:
Mit einem kräftigen Antritt und einer deutlichen Pfefferschärfe zeigt der „Neunundzwanzig“ sofort, was in ihm steckt. Der Geschmack von Haselnüssen und süßen Rosinen breitet sich im Mundraum aus. Kirschen in dunkler Schokolade umspielen Anklänge von Malz- und Kräuterbonbons. Im Hintergrund ist eine dezente Schwefelnote wahrnehmbar, daneben zeigen sich immer wieder süße Rosinen, Kakao und Röstnoten von Kaffee und Nüssen.

Abgang:
Der Abgang ist lang, wärmend und von Kakao und geröstetem Kaffee geprägt. Dahinter sind noch einmal süße Rosinen spürbar.


Elch Whisky
In der Brennerei in Thuisbrunn entsteht unter der Führung des vielfach ausgezeichneten Braumeisters und Edelbrandsomeliers Georg Kugler ein fränkischer Single Malt Whisky aus besten Zutaten. Charakteristisch für diesen Whisky sind die rauchigen Aromen, die sich durch das extra für Sie hergestellte Malz entfaltet. Erstmals wurde Malz mit deutschem Torf (ppm 32) geräuchert, um eine einzigartige Whisky-Spezialität zu erschaffen. Der spezielle und ausgefallene Geschmack macht viele Kenner der Branche auf Sie aufmerksam.

Das sagt z.B. Bernhard Schäfer, Nürnberger Whiskyexperte und Master of the Quaich über  Elch-Whisky:

"Der "Torf vom Dorf" ist in mehrfacher Hinsicht besonders,er ist rauchig und der Torf, um das Malz rauchig zu machen, kommt aus Norddeutschland. Hinzu kommt die Vermählung dreier Fassarten: Ex-Sherry, Ex-Bourbon und Akazien-Fässer. Das ergibt einen komplexen aber süffigen Whisky mit angenehm rauchigen Aromen.“

Aktuell präsentieren wir die 3. Auflage der Standardabfüllung vom "Torf vom Dorf". Darüber hinaus erscheinen immer wieder wechselnde Einzelfassabfüllungen (aus Sherry-, Portwein- oder Rumfässern) die in Fassstärke abgefüllt werden.

Einzelfassabfüllung: ja
Herkunftsland: Deutschland
Fassstärke: ja
Unabhängiger Abfüller: nein
mit Farbstoff: nein
Kältefiltriert: Nein
Rauchig (peated): Ja
Destillation: 2-Fach
Scotch: Nein
Grund-Fasstyp: Ex-Sherry
Whisky/Whiskey-Art: Single Malt
Importeur/Inverkehrbringer: Georg Kugler, Elch Whisky, Thuisbrunn 11, 91322 Gräfenberg, Deutschland
Weiterführende Links zu "Neunundzwanzig"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Neunundzwanzig"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen