Brennerei Siebenhaar - Zwetschgen-Brandy

Brennerei Siebenhaar Zwetschgen-Brandy
14,00 € *
Inhalt: 0.5 Liter (28,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • LH12638
Die Siebenhaar's Otto der Obstbauer, Ideengeber und Feinschmecker Er ist der Mann der ersten... mehr
Produktinformationen "Zwetschgen-Brandy"

Die Siebenhaar's

Otto
der Obstbauer, Ideengeber und Feinschmecker
Er ist der Mann der ersten Stunde, alles begann mit seiner Idee und wird seit mehr als 40 Jahren durch seine Erfahrung, neue Ideen und dem Streben nach höchster Qualität stets weiterentwickelt. Als Landwirtschaftsmeister ist er der Spezialist für den Obstbau und hat dabei den sensiblen und nachhaltigen Umgang mit der Natur immer im Blick.

Lissi
die Brennerin und Seele des Betriebes
Sie ist immer da und sorgt dafür, dass der tägliche Betrieb reibungslos abläuft. Egal ob in der Brennerei, bei der Abfüllung oder Etikettierung, sie steht buchstäblichen ihren Mann und das immer mit einem Lächeln auf den Lippen. Mit ihrer gewissenhaften, freundlichen und offenen Art ist sie Spezialistin für Herstellung und Verkauf und steht unseren Kunden auf Märkten sowie am Hof immer gerne beratend zur Seite.

Sonja
der kreative Kopf und die nächste Generation
Mit einem guten Händchen für Details, neuen Ideen und viel Verstand für betriebswirtschaftliche Dinge arbeitet sie sich Schritt für Schritt in den Betrieb ein. Sie kümmert sich um Organisation und Verwaltung, ist Ansprechpartnerin für Veranstaltungen und sammelt täglich neue Erfahrungen. Dabei immer den Fokus auf das Wesentliche gerichtet, aber auch mit einem Blick über den Tellerrand hinaus.


Die Geschichte der Brennerei Siebenhaar

- 1974/1975 waren obstmäßig so ertragreiche Jahre dass man sich etwas überlegen musste, wie das Obst am besten verwertet bzw. weiterverarbeitet werden konnte. So entstand alles aus einer praktischen Idee…

- 1976 wurden staatlich – wie auch heute noch - keine neuen Brennrechte vergeben. Es musste also jemand gefunden werden, der sein Brennrecht verkauft damit dies erworben werden konnte. Durch Akquise über Fachzeitschriften und Kontakt mit dem zuständigen Hauptzollamt ist dies dann am 19.5.1976 gelungen und es erfolgte der Erwerb und Übergang des Brennrechts auf den damaligen Betriebsinhaber Georg Siebenhaar, dem Vater von Otto Siebenhaar. Der Anfang war nun gemacht…
Am 29.7.1976 erfolgte dann die Anschaffung und Inbetriebnahme einer Abfindungsbrennerei, in der am 17.8.1976 der erste Kirschbrand erzeugt wurde. Hergestellt wurden damals ausschließlich Brände, überwiegend aus Äpfeln, Birnen und Korn, in kleineren Mengen auch aus Kirschen und Zwetschgen.
Bestehende Vertriebswege gab es natürlich nicht, alles begann mit Touren durch die Regionen Coburg, Kronach und dem Fichtelgebirge und entsprechender Akquise bei ansässigen Gasthöfen vor Ort. Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge…

- 1985 erfolgte die Übergabe des landwirtschaftlichen Betriebes inklusive des zugehörigen Brennrechts von Georg an Otto Siebenhaar. Der erste Generationswechsel…

- 1993ein Jahr des Umbruchs. Das bis dato bestehende Wohn- und Wirtschaftsgebäude wurde im großen Stil umgebaut und zum Wohngebäude renoviert. Es erfolgte der Anbau eines komplett neues Gebäudes und hierdurch die Trennung von Wohn- und Wirtschaftsgebäude. Die Brennerei wurde in den Keller des Neubaus umgezogen und ein eigener Verkaufsraum eingerichtet. So besteht es noch heute…

- 1994 wieder ein Jahr für Innovation und Investition… Schritt für Schritt bereits seit dem Betriebsübergang in 1985 wurden neue Sorten gebrannt, was mit Experimenten begann war zwischenzeitlich längst etabliert und auch die Geist- und Likör-Herstellung war ein fester Bestandteil geworden. Ein Entwicklungsprozess, der weitere Investitionen unabdingbar machte und so wurde am 1.3.1994 die in die Jahre gekommene Brennerei durch eine neue, hochmoderne Brennanlage ersetzt.

- 2009m it einem festen Sortiment dauerhaft am Markt war es nun wieder einmal Zeit für etwas Neues… Beginn mit Apfelsektherstellung (Charlemagner) in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Forchheim

- 2010 Auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht galt es, sich mit zu entwickeln… Es erfolgte die Trennung zwischen Landwirtschafts- und Gewerbebetrieb und in diesem Zusammenhang die Gründung der Otto Siebenhaar GbR sowie des Hofladen Siebenhaar zum 1.1.2010

- 2011 Was bisher unter dem Dach des Landkreises geführt wurde, wird nun eigenständig… Gründung der Erzeugergemeinschaft Charlemagner mit 5 Mitgliedern am 7.2.2011

- 2014 Der Charlemagner bekommt eine kleine Schwester… Beginn mit der Herstellung von Apfel-Secco

- 2016 Zeit für den nächsten Generationswechsel: Es erfolgte der Betriebsübergang von Otto an Sonja Siebenhaar am 1.7.2016

Einzelfassabfüllung: nein
Herkunftsland: Deutschland
Zuckerzusatz: ja
Spirituosen-Art: Spirituose
mit Farbstoff: nein
Rauchig (peated): Nein
Importeur/Inverkehrbringer: Hofladen Siebenhaar, Dietzhof 13, 91359 Leutenbach, Deutschland
Spirituosen-Qualität: Spirituose
Weiterführende Links zu "Zwetschgen-Brandy"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Zwetschgen-Brandy"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen